Süßkartoffel Gemüse im Chilli Kokosmilch Bad (vegan & gesund)

Süßkartoffel und Kokosmilch sind für mich ein unschlagbares Team und nicht wegzudenken aus meiner Küche! Diese Süße der Kokosmilch, zusammen mit der Süße der Süßkartoffel in Kombination mit dem Chilli Knoblauch…ja ich gerate regelrecht ins Schwärmen, denn der Geschmack ist einfach ein Gedicht, welches sogar ohne zusätzliche Gewürze einfach hervorragend funkioniert.

Das Gericht ist außerdem absolut vegan und natürllich und macht lange satt!

Ich weiß nicht wie oft ich dieses einfache, gesunde Rezept schon gekocht habe, aber ich weiß, dass ihr es einfach asuprobieren müsst:

Was ihr für 2 Portionen braucht:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Süßekartoffel
  • Kaisergemüse TK
  • frische Chilli
  • 1 Zwiebel
  • etwas Knoblauch
  • Kurkuma, Curry, Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Kokosöl
  • 100 mlWasser

Zubereitung

Das Tiefkühl – Kaisergemüße vorzeitig aus dem Kühlfach nehmen und schon mal antauen lassen. Die Süßkartoffel sowie die Zwiebel in grobe Würfel schneiden und gemeinsam in einer Pfanne mit etwas Kokosöl anbraten bis ein leichtes Brataroma entsteht. Wenn die Zwiebel glasig ist, alles mit etwa 100 ml Wasser aufgiesen und köcheln lassen bis die Süßkartoffel weich ist. Dann könnt ihr nach Belieben das Gemüse sowie die Kokosmilch hinzugeben und das Ganze nach Belieben würzen – Kurkuma und Curry passen hier z.B. hervorragend. Dann alles nochmal köcheln lassen bis das Gemüse noch bissfest ist. Zuetzt gebt ihr frischen Knoblauch und Chilli hinzu.

Kurbelt euren Stoffwechsel durch die Ernährung an

Wusstet Ihr, dass die Kombination aus Kurkuma, Cilli und Knoblauch ein richtiger Immunsystem Booster ist? Dieses Rezept eignet sich außerdem sehr gut, wenn ihr euren Stoffwechsel ankurbeln möchtet oder gar eine Erkältung durchmacht.

Schreibt mir doch sehr gerne mal, falls ihr es ausprobiert oder ihr noch weitere Ideen habt!

Besucht mich außerdem sehr gerne auf Instagram falls ihr noch mehr von mir und meinen Rezepten sehen möchtet:

https://www.instagram.com/myra_snoflinga

Liebe Grüße,

Stephie alias Myra

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*